HwO § 27d

Zweiter Teil: Berufsbildung im Handwerk

Zweiter Abschnitt: Ausbildungsordnung, Änderung der Ausbildungszeit

§ 27d Gesamtausbildungszeit bei zwei Handwerken [1]

1Werden in einem Betrieb zwei verwandte Handwerke ausgeübt, so kann in beiden Handwerken in einer verkürzten Gesamtausbildungszeit gleichzeitig ausgebildet werden. 2Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bestimmt im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung durch Rechtsverordnung, für welche verwandte Handwerke eine Gesamtausbildungszeit vereinbart werden kann und die Dauer der Gesamtausbildungszeit.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
IAAAB-27045

1Anm. d. Red.: Bisheriger § 27c zu § 27d geworden gem. Gesetz v. (BGBl I S. 2522) mit Wirkung v. .

notification message Rückgängig machen