Claus Möllenbeck, Michael Puke, Ralf Walkenhorst, Heinz Richter, Arne Marx

Der optimale Kurzvortrag

17. Aufl. 2022

ISBN der Online-Version: 978-3-482-02412-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-66717-6

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Der optimale Kurzvortrag (17. Auflage)

Anhang: Verzeichnis Kurzvortragsthemen

Nach § 26 Abs. 3 DVStB muss das Thema des Kurzvortrags einem der in § 37 Abs. 3 StBerG genannten Prüfungsgebiete zuzuordnen sein. Wie weit die Finanzverwaltung diese Prüfungsgebiete inhaltlich ausstattet, zeigen die folgenden Themenbereiche aus der Praxis.

Hinweis:

Als besonderen Service haben wir Ihnen eine Auswahl von Kurzvortragsthemen der letzten drei Prüfungsjahre besonders hervorgehoben. Bei der Auswahl von Themen zur eigenen Prüfungsvorbereitung sollten Sie diese besonders beachten.

Auswahl von Kurzvortragsthemen der mündlichen Steuerberaterprüfung in NRW und Rheinland-Pfalz aus Protokollen der Prüfungskandidaten Abgabenordnung/Finanzgerichtsordnung

  • § 164 AO im Rechtsbehelfsverfahren

  • Abrechnungsbescheid nach § 218 Abs. 2 AO

  • Änderungen wegen neuer Tatsachen oder Beweismittel

  • Aufbewahrungspflichten

  • Aufteilung von Steuerschulden

  • Auskunfts- und Mitwirkungspflichten in der AO

  • Außenprüfung

  • Außergerichtlicher Rechtsbehelf

  • Aussetzung der Vollziehung im Verfahrensrecht/FGO

  • Aussetzung und Ruhen des Verfahrens i. S. d. § 363 AO

  • Beendigungsmöglichkeiten im Finanzgerichtsverfahren

  • Billigkeitsregelungen in der AO

  • Dateizugriff der Finanzverwaltung

  • Erlöschen der Steuerschuld (Zahlung, Aufrechnung, Erlass, Verjährung)

  • Ermessen in der AO

  • Ermittlung der Bemessungsgrundlage – Rechte ...