NWB Kommentar Bilanzierung

13. Aufl. 2022

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-68373-2

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Hoffmann, Lüdenbach - NWB Kommentar Bilanzierung Online

§ 339 Offenlegung

Wolf-Dieter Hoffmann, Norbert Lüdenbach (November 2021)

I. Überblick

1 Die Veröffentlichungspflichten sind in Abs. 1 rechtsformspezifisch ausgerichtet, nehmen in Abs. 2 demgegenüber Bezug auf generell gültige Vorschriften. Für Konzernabschlüsse sind nach § 15 PublG die Offenlegungspflichten des § 325 Abs. 3 bis 6 HGB (→ § 325 Rz. 28 ff.) zu beachten. Kreditgenossenschaften unterliegen wie alle anderen Kreditinstitute den Vorgaben des § 340l HGB.

Die „Technik“ der Offenlegung erfolgt in der üblichen Form über den elektronischen Bundesanzeiger  (→ § 325 Rz. 6 ff.).

Bei kapitalmarktorientierten Genossenschaften gehören seit ESEF-Umsetzungsgesetz auch die Erklärungen nach §§ 264 Abs. 2 Satz 3 und 289 Abs. 1 Satz 5 HGB (Bilanz- und Lageberichtseid) zu den offenlegungspflichtigen Unterlagen.

II. Rechtsformspezifische Vorgaben (Abs. 1)

2 Die Einreichungsfrist ist auf zwölf Monate nach dem Abschlussstichtag begrenzt; allerdings darf diese nicht ausgenutzt werden, da die erste Grenzmarke durch den Zeitpunkt der Generalversammlung gesetzt wird: „Unverzüglich nach“. Bei kapitalmarktorientierten Genossenschaften beträgt die Frist vier Monate.

Die einzureichenden Unterlagen sind der

  • festgestellte Jahresabsch...

Buch

NWB Kommentar Bilanzierung

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Wirtschaftsprüfung