AufenthG § 91e

Kapitel 7: Verfahrensvorschriften

Abschnitt 4: Datenschutz

§ 91e Gemeinsame Vorschriften für das Register zum vorübergehenden Schutz und zu innergemeinschaftlichen Datenübermittlungen [1]

Im Sinne der §§ 91a bis 91d sind

  1. Personalien: Namen, insbesondere Familienname, Geburtsname, Vornamen und früher geführte Namen, Geburtsdatum, Geburtsort, Geschlecht, Staatsangehörigkeiten und Wohnanschrift im Inland,

  2. Angaben zum Identitäts- und Reisedokument: Art, Nummer, ausgebende Stelle, Ausstellungsdatum und Gültigkeitsdauer.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
GAAAC-75664

1Anm. d. Red.: Gemäß Art. 1 Nr. 50 i. V. mit Art. 54 Abs. 1 Satz 1 Gesetz v. (BGBl I S. 1307) wird in § 91e mit Wirkung v. die Angabe „91d“ durch die Angabe „91g“ ersetzt.

notification message Rückgängig machen