BGB § 2351

Buch 5: Erbrecht

Abschnitt 7: Erbverzicht

§ 2351 Aufhebung des Erbverzichts [1]

Auf einen Vertrag, durch den ein Erbverzicht aufgehoben wird, findet die Vorschrift des § 2348 und in Ansehung des Erblassers auch die Vorschrift des § 2347 Abs. 2 Satz 1 erster Halbsatz, Satz 2 Anwendung.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
WAAAA-73903

1Anm. d. Red.: Gemäß Art. 1 Nr. 29 i. V. mit Art. 16 Abs. 1 Gesetz v. (BGBl I S. 882) wird in § 2351 mit Wirkung v. die Angabe „Abs. 2“ gestrichen.