Josef Köllen, Elmar Vogl, Edmund Wagner, Ruth-Caroline Zimmermann

Lehrbuch Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer

7. Aufl. 2022

ISBN der Online-Version: 978-3-482-55797-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-57737-6

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Lehrbuch Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer (7. Auflage)

Kapitel 15: Die Gewerbesteuer im Jahresabschluss

15.1 Ausweis der Gewerbesteuerbeträge im Jahresabschluss

2461Für den Jahresabschluss von Personenunternehmen enthält das HGB keine detaillierten Gliederungsvorschriften. § 247 Abs. 1 HGB gibt nur die Grobgliederung in Anlage- und Umlaufvermögen sowie Rechnungsabgrenzungsposten für die Aktivseite und Eigenkapital, Schulden und Rechnungsabgrenzungsposten für die Passivseite vor, allerdings mit der Maßgabe, dass diese Hauptpositionen hinreichend aufzugliedern sind.

Damit ist die Gliederung der Bilanz der Personenunternehmen in das Ermessen der bilanzierenden Kaufleute gestellt. Im Allgemeinen wird dieses Ermessen in enger Anlehnung an die – für Kapitalgesellschaften sowie für bestimmte Personenhandelsgesellschaften verbindlich vorgeschriebenen – Gliederungsvorschriften, die das HGB in seinem § 266 für die Bilanz und in seinem § 275 für die Gewinn- und Verlustrechnung enthält, ausgeübt werden.

Das gilt insbes., nachdem die Bundessteuerberaterkammer den Berufsangehörigen der steuerberatenden Berufe empfohlen hat, die Gliederung des Jahresabschlusses von Einzelkaufleuten und Personenhandelsgesellschaften grds. nach den Gliederungsvorschriften des HGB für die großen Kapita...

Buch

Lehrbuch Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.