Josef Köllen, Elmar Vogl, Edmund Wagner, Ruth-Caroline Zimmermann

Lehrbuch Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer

7. Aufl. 2022

ISBN der Online-Version: 978-3-482-55797-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-57737-6

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Lehrbuch Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer (7. Auflage)

Kapitel 1: Einführung

1.1 Charakteristische Merkmale der Körperschaftsteuer

1Steuersubjekte der Körperschaftsteuer sind gem. §§ 1 ff. KStG insbes. juristische Personen in Form der Kapitalgesellschaften: AG und GmbH (siehe Kapitel 2.2.1.1).

2Da die Leistungsfähigkeit der Steuersubjekte unmittelbar durch die Höhe ihres Einkommens erfasst wird, handelt es sich aus steuerrechtlicher Sicht bei der Körperschaftsteuer um eine Subjektsteuer und damit um eine Personensteuer. Im Gegensatz zur Einkommensteuer, die ebenfalls eine Personensteuer ist, werden und können bei der Körperschaftsteuer keine persönlichen Verhältnisse wie bspw. Alter, Familienstand usw. berücksichtigt werden. Aber es sind gem. §§ 5 f. KStG Steuerbefreiungen für bestimmte Personen möglich (siehe Kapitel 3).

3Betriebswirtschaftlich betrachtet handelt es sich bei der Körperschaftsteuer allerdings um eine Objektsteuer, da der Ertrag aus dem Objekt Betrieb besteuert wird. Insofern kann man die Körperschaftsteuer als Ertragsteuer auffassen.

4Da die Bemessungsgrundlage für die Körperschaftsteuer gem. §§ 7 ff. KStG das zu versteuernde Einkommen (siehe Kapitel 4 und 5) ist, zählt die Körperschaftsteuer zu den Steuern vom Einkommen und Ertrag. Diese werden zu Besitz, ...

Buch

Lehrbuch Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.