Wolf-Dieter Hoffmann, Norbert Lüdenbach

NWB Kommentar Bilanzierung

14. Aufl. 2022

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-68374-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Wolf-Dieter Hoffmann, Norbert Lüdenbach - NWB Kommentar Bilanzierung Online

§ 303 Schuldenkonsolidierung

Wolf-Dieter Hoffmann, Norbert Lüdenbach (Oktober 2022)

I. Regelungsinhalt

1Forderungen und Schulden zwischen den in den Konzernabschluss einbezogenen Unternehmen sowie entsprechende Rechnungsabgrenzungsposten sind nach Abs. 1 als konzerninterne Verhältnisse zu eliminieren. Hierbei sind zwei Fälle zu unterscheiden:

  • Soweit sich die zu eliminierenden Posten in gleicher Höhe gegenüberstehen, ist der Konsolidierungsvorgang erfolgsneutral (→ Rz. 3).

  • Bei Aufrechnungsdifferenzen kann eine erfolgswirksame Konsolidierung notwendig werden (→ Rz. 20).

2Die – erfolgsneutrale oder erfolgswirksame – Schuldenkonsolidierung stellt Abs. 2 ausdrücklich unter Wesentlichkeitsvorbehalt. Sind die zu eliminierenden Beträge für die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konzerns nur von untergeordneter Bedeutung, kann auf die Schuldenkonsolidierung verzichtet werden (→ Rz. 23).

II. Schuldenkonsolidierung (Abs. 1)

1. Überblick

3Konzerninterne Forderungen, Schulden und Rechnungsabgrenzungsposten sind nach Abs. 1 zu eliminieren,

  • bei Gleichheit der Beträge erfolgsneutral,

  • bei Unterschieden in Ansatz oder Höhe je nach Sachlage erfolgswirksam oder erfolgsneutral (→ Rz. 20).

4 Anhangangaben zu Forderungen und Verbindlichkeiten sind ni...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Wirtschaftsprüfung