Sounia Kombert, Sebastian Kratz, Nicole Stumm

E-Commerce und Umsatzsteuer

1. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-01671-4
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67841-7

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
E-Commerce und Umsatzsteuer (1. Auflage)

III. Grundlagen der umsatzsteuerlichen Behandlung von E-Commerce

1. Allgemeines

21Betrachten man die umsatzsteuerliche Behandlung von E-Commerce-Transaktionen im Besonderen, so bietet sich zunächst eine Differenzierung zwischen Lieferungen und sonstigen Leistungen an.

Wie oben unter Rz. 10 ff. erläutert, schreitet die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle rasant fort. Unter dem Schlagwort „E-Commerce” lassen sich heute einige wesentliche Geschäftsmodelle typisiert darstellen, die zum einen stetig weiterentwickelt werden und zum anderen aus umsatzsteuerlicher Sicht oft komplexe, intermediäre Geschäftsmodelle sind.

Oft wird man daher in der Praxis die grundlegenden Instrumente der Umsatzbesteuerung auf die jeweiligen Geschäftsmodelle anwenden und sich bestmöglich annähern müssen. Denn auch wenn das Digitalpaket erhebliche Neuerungen gebracht hat (z. B. die besonderen Besteuerungssysteme, die Lieferfiktion etc.), so kommt es umsatzsteuerlich immer wieder auf die grundsätzliche Würdigung und das bisher in der umsatzsteuerlichen Praxis erprobte System der Umsatzbesteuerung an, welches wir seit nun über 50 Jahren kennen und stetig weiterentwickelt worden ist.

22Aus diesem Grunde werden für Zw...

Preis:
€59,90
Nutzungsdauer:
5 Jahre
Buch

E-Commerce und Umsatzsteuer

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.