EStG § 4i

II. Einkommen

3. Gewinn

§ 4i Sonderbetriebsausgabenabzug bei Vorgängen mit Auslandsbezug [1]

1Aufwendungen dürfen nicht als Sonderbetriebsausgaben abgezogen werden, soweit sie auch die Steuerbemessungsgrundlage in einem anderen Staat mindern. 2Satz 1 gilt nicht, soweit diese Aufwendungen Erträge desselben Steuerpflichtigen mindern, die bei ihm sowohl der inländischen Besteuerung unterliegen als auch nachweislich der tatsächlichen Besteuerung in dem anderen Staat.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
[WAAAD-31083]

1Anm. d. Red.: § 4i i. d. F. des Gesetzes v. 23. 6. 2017 (BGBl I S. 1682) mit Wirkung v. 25. 6. 2017.

notification message Rückgängig machen