EStG § 10c

II. Einkommen

5. Sonderausgaben

§ 10c Sonderausgaben-Pauschbetrag [1]

1Für Sonderausgaben nach § 10 Absatz 1 Nummer 4, 5, 7 und 9 sowie Absatz 1a und nach § 10b wird ein Pauschbetrag von 36 Euro abgezogen (Sonderausgaben-Pauschbetrag), wenn der Steuerpflichtige nicht höhere Aufwendungen nachweist. 2Im Fall der Zusammenveranlagung von Ehegatten verdoppelt sich der Sonderausgaben-Pauschbetrag.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
[WAAAD-31083]

1Anm. d. Red.: § 10c i. d. F. des Gesetzes v. 22. 12. 2014 (BGBl I S. 2417) mit Wirkung v. 1. 1. 2015.


Siehe auch
notification message Rückgängig machen