Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln

3. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-69623-7
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63693-6

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln (3. Auflage)

5. Ablauf einer Kreditentscheidung – darauf sollten Sie sich einstellen

Download

Begleitblätter „Kreditentscheidung“

Bedenken Sie zu den folgenden Abschnitten auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Kreditentscheidungen – vgl. Kapitel 3.1. Und berücksichtigen Sie, dass Ihre Kreditgeber immer stärker in standardisierten Prozessen und Abläufen denken und handeln. Es gibt immer weniger Spielraum für individuelle Abweichungen von vorgegebenen Richtlinien. Dies bedingt, dass auch Sie stringenter vorgehen (vgl. Kapitel 5.3).

5.1 Kreditwunsch und der Erstkontakt

Sie haben einen Kreditwunsch und wollen mit Ihren Banken darüber sprechen. Unabhängig von der Art Ihres Kreditwunsches (vgl. Kapitel 1) gelten folgende Grundregeln:

  • Kreditwunsch klar beschreiben und beziffern (vgl. Kapitel 6) und dabei bereits den Bedarf mindestens für die nächsten zwölf Monate abschätzen.

  • Sprechen Sie Ihre Banken mit Informationen zum Gegenstand Ihres Kreditwunsches und der Bedarfsgrößenordnung an. Stellen Sie außerdem die Frage nach den Informationen und Unterlagen, die die Bank für eine Entscheidung benötigt. Idealerweise senden Ihre Banken Ihnen eine Checkliste zu, aus der Sie die Anforderungen bezüglich Inhalt, ...

Preis:
€39,90
Nutzungsdauer:
5 Jahre
Buch

Mit Kreditgebern auf Augenhöhe verhandeln

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.