Dokument Gebäudeabschreibung im Betriebs- und Privatvermögen (EStG)

Dokumentvorschau

infoCenter (Stand: Oktober 2018)

Gebäudeabschreibung im Betriebs- und Privatvermögen (EStG)

Falco Hänsch

Die Aufwendungen für die Anschaffungs- oder Herstellungskosten für ein der Einkunftserzeilung dienendes Gebäude sind bei der Ermittlung der zu besteuernden Einkünfte als Absetzungen für Abnutzung (AfA) verteilt auf die Nutzungsdauer zu berücksichtigen (§ 7 Abs. 4 –5a EStG): Dies gilt unabhängig davon, ob die Einkünfte von einer natürlichen oder einer nicht natürlichen Person (§§ 1, 2 KStG) bezogen werden. Weiter ist es unerheblich, ob dies in einem Betriebsvermögen als Anlagevermögen (§ 2 Abs. 2 Nr. 1 EStG; § 7 EStG) oder im Privatvermögen (§ 2 Abs. 2 Nr. 2 EStG; § 9 Abs. 1 Nr. 7 EStG; § 7 EStG) erfolgt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen