Kommentar zu § 71 - Vorläufige Einstellung der Zahlung des
	 Kindergeldes
Jahrgang 2021
Auflage 6
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65346-9

Onlinebuch Einkommensteuergesetz Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml, u.a. - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 71 Vorläufige Einstellung der Zahlung des Kindergeldes

Bernhard Hillmoth (Januar 2021)
Hinweis:

Dienstanweisung zum Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz (DA-KG 2020 = BStBl 2020 I 703); BStBl 2019 I 846.

ARBEITSHILFEN UND GRUNDLAGEN ONLINE:

Hillmoth, Kindergeld, Kinderfreibetrag, andere kindbedingte Steuervergünstigungen und Baukindergeld, NWB QAAAE-52191.

A. Allgemeine Erläuterungen

1Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift: Die Vorschrift regelt die Möglichkeiten der Familienkassen zur vorläufigen Einstellung von Zahlungen. Durch die Regelung des § 71 EStG wird für die Familienkasse die Möglichkeit geschaffen, laufende Kindergeldzahlungen vorläufig einzustellen und somit schneller auf Änderungen in den Verhältnissen der Eltern oder Kinder reagieren zu können. Durch die Regelungen sollen Überzahlungen verhindert und die Anzahl der Fälle verringert werden, in denen ein höherer Betrag vom Kindergeldempfänger zurückzufordern ist. In Fällen, in den Anhaltspunkte für einen organisierten Leistungsmissbrauch bestehen, sollen die Familienkassen schneller reagieren können und die Auszahlung unterbinden.

2Entstehung ...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden