Hans-Joachim Kanzler, Gerhard Kraft, Swen Oliver Bäuml, Franz Jürgen Marx, Frank Hechtner

Einkommensteuergesetz Kommentar

6. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65346-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Kanzler, Kraft, Bäuml, u.a. - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 4c Zuwendungen an Pensionskassen

Carolin Selig-Kraft, Ulrich Beeger (August 2021)
ARBEITSHILFEN UND GRUNDLAGEN ONLINE:

Doetsch, Betriebliche Altersversorgung, Praxisfragen, NWB QAAAE-52794.

A. Allgemeine Erläuterungen

I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift

1 Die Pensionskasse (→ Rz. 16) ist – neben der Direktversicherung und dem Pensionsfonds – einer der drei versicherungsförmigen Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung; nicht versicherungsförmig sind die unmittelbare Pensionszusage und die Unterstützungskasse. Eine gesetzliche Definition findet sich in § 1b Abs. 3 BetrAVG und § 232 VAG.

Ursprünglich war der BA-Abzug von Zuwendungen an Pensionskassen durch das ZuwG stark eingeschränkt. Diese Beschränkungen des ZuwG, die weitgehend von den Verhältnissen bei der Währungsreform von 1948 geprägt waren, sollten durch die Einführung der einkommensteuerlichen Regelung aufgehoben werden.

2 § 4c EStG regelt die Abzugsfähigkeit von Zuwendungen an Pensionskassen beim Trägerunternehmen. Werden die Voraussetzungen des § 4c Abs. 1 EStG nicht erfüllt oder gilt § 4c Abs. 2 EStG, so dürfen die Zuwendungen des Trägerunternehmens an die Pensionskasse bei ersterem nicht als BA abgezogen werden. So soll sichergestellt werden, das...

Buch

Einkommensteuergesetz Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO