Hans-Joachim Kanzler, Gerhard Kraft, Swen Oliver Bäuml, Franz Jürgen Marx, Frank Hechtner

Einkommensteuergesetz Kommentar

6. Aufl. 2021

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65346-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Kanzler, Kraft, Bäuml, u.a. - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 6c Übertragung stiller Reserven bei der Veräußerung bestimmter Anlagegüter bei der Ermittlung des Gewinns nach § 4 Absatz 3 oder nach Durchschnittssätzen

Hans-Joachim Kanzler (Oktober 2021)
Hinweis:

R 6c EStR.

Arbeitshilfen und Grundlagen online:

Kanzler, Gewinnübertragungen nach §§ 6b, 6c EStG und R 6.6 EStR, NWB QAAAF-75202.

A. Allgemeine Erläuterungen

1Normzweck und Bedeutung der Vorschrift: Die Vorschrift dient der Verwirklichung von Zweck und Bedeutung des § 6b EStG (siehe KKB/Kanzler, § 6b EStG Rz. 1 f.) auch bei den Gewinnermittlungsarten ohne Buchführung.

2Entstehung und Entwicklung der Vorschrift: Bis zum VZ 1998 waren die Gewinnübertragungsmöglichkeiten nach § 6c EStG gegenüber dem Tatbestand des § 6b EStG eingeschränkt, so dass der Wechsel vom Bestandsvergleich zur Einnahmenüberschussrechnung oder zur Gewinner­mittlung nach Durchschnittssätzen zu einer Zwangsauflösung der Rücklagen führte, die nicht als Abzug i. S. des § 6c Abs. 1 Satz 2 EStG fortgeführt werden konnten. Erst durch das StEntlG 1999/2000/2002 v. wurde eine Übereinstimmung der Begünstigungstatbestände h...

Buch

Einkommensteuergesetz Kommentar

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PRO