Kommentar zu § 11b - Sonderbehandlung von
				  Erhaltungsaufwand bei Baudenkmalen
Jahrgang 2021
Auflage 6
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65346-9

Onlinebuch Einkommensteuergesetz Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml, u.a. - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 11b Sonderbehandlung von Erhaltungsaufwand bei Baudenkmalen

Franz Jürgen Marx (Januar 2021)

1 Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift: Die Vorschrift bezweckt die Erhaltung schutzwürdiger Baudenkmale. Sie enthält eine Ausnahmeregelung zu § 11 Abs. 2 Satz 1 EStG für Erhaltungsaufwand bei Baudenkmalen und durchbricht das Abflussprinzip. Erlaubt ist die gleichmäßige Verteilung des Erhaltungsaufwands auf zwei bis fünf Jahre. Die Option hat dieselben Voraussetzungen, unter denen § 7i EStG die Anschaffungs- oder Herstellungskosten für solche Baumaßnahmen fördert. Die Norm gilt für Wirtschaftsgüter des Privatvermögens und nach § 4 Abs. 8 EStG entsprechend für Betriebsvermögen. Für weitere Informationen vgl. die Kommentierung zu § 7i EStG (KKB/Marx, § 7i EStG).

2Entstehung und Entwicklung der Vorschrift: § 11b EStG wurde durch Art. 1 Nr. 15 WoBauFG v. in das EStG eingefügt. Die Norm ist die Nachfolgevorschrift zu § 82d EStDV.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden