SGB IV § 115

Elfter Abschnitt: Übergangsvorschriften [1]

§ 115 Geringfügige Beschäftigung und geringfügige selbständige Tätigkeit [2] [3]

Vom bis einschließlich gilt § 8 Absatz 1 Nummer 2 mit der Maßgabe, dass die Beschäftigung innerhalb eines Kalenderjahres auf längstens fünf Monate oder 115 Arbeitstage nach ihrer Eigenart begrenzt zu sein pflegt oder im Voraus vertraglich begrenzt ist, es sei denn, dass die Beschäftigung berufsmäßig ausgeübt wird und ihr Entgelt 450 Euro im Monat übersteigt.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
XAAAD-43610

1Anm. d. Red.: Früherer Neunter Abschnitt zu neuem Elften Abschnitt geworden gem. Gesetz v. (BGBl I S. 583) mit Wirkung v. .

2Anm. d. Red.: § 115 i. d. F. des Gesetzes v. (BGBl I S. 575) mit Wirkung v. .

3Anm. d. Red.: Gem. Art. 11 Abs. 3 Satz 2 Gesetz v. (BGBl I S. 575) tritt § 115 mit Wirkung v. .

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren