Daniel Graewe, Patrick Velte

Reform der Corporate Governance nach dem Wirecard-Skandal

1. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-02071-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67971-1

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Reform der Corporate Governance nach dem Wirecard-Skandal (1. Auflage)

Vorwort

Seit Beginn der 1990er Jahre wird die Ausgestaltung von Corporate-Governance-Systemen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zunehmend kontrovers diskutiert. Auslösend hierfür waren teils spektakuläre Unternehmensschieflagen und -zusammenbrüche auch in Deutschland, wobei die Ursachen vielfältig waren und somit auch das komplexe Zusammenspiel von Führungs- und Kontrollstrukturen in Corporate-Governance-Systemen repräsentieren. Die durch die Globalisierung der Wirtschaft und die Liberalisierung der Kapitalmärkte gestiegene Bedeutung global operierender Akteure, welche Aspekte der Corporate Governance zunehmend in ihre Investitionsentscheidungen einbeziehen, verleiht der Diskussion um eine angemessene Unternehmensleitung und -überwachung neue Impulse.

Seither wurden zahlreiche Reformen aus nationaler und internationaler Sicht angestoßen. Die Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09 hat bestehende Schwachstellen in den nationalen Corporate-Governance-Regimen offengelegt. Nicht nur auf nationaler, sondern auch auf europäischer Ebene wurden zahlreiche Regulierungen verabschiedet, welche zu einer Verbesserung dieser Systeme beitragen sollten. Im Jahre...

Preis:
€49,90
Nutzungsdauer:
5 Jahre
Buch

Reform der Corporate Governance nach dem Wirecard-Skandal

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.