Dirk Eisele, Steffen Wiegand

Grundsteuerreform 2022/2025

1. Aufl. 2020

ISBN der Online-Version: 978-3-482-01471-0
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67711-3

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Grundsteuerreform 2022/2025 - Stand: Januar 2020 (1. Auflage)

Literaturverzeichnis

GrSt-EW-Entscheidung BVerfG/Reformdiskussion/Gesetzentwurf Bundesregierung/Grundsteuer C/Abschaffung der Umlagefähigkeit der Grundsteuer

Anzinger, Anmerkung zu einer Entscheidung des ) – Zur Frage der Verfassungswidrigkeit einer Einheitsbewertung im Grundsteuerrecht, WuB 2018 S. 423; Bahrs, Bewertung landwirtschaftlicher Betriebe für Substanzbesteuerung, in: Schriftenreihe des HLBS, ohne Jahrgang, Heft 153/1999, S. 32 bis 61; Barent, Grundsteuer – alles auf Anfang, DWW 2018 S. 211; Barent, Fauler Kompromiss statt großen Wurfs, DWW 2019 S. 364; Barthel, Competitive Wertermittlung: Zur Ermittlung aktueller Grundbesitzwerte, DB 2018 S. 1161, Beck, Die Reform der Grundsteuer – Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft, DAS GRUNDEIGENTUM 2018 S. 1443; Beck, Die Reform der Grundsteuer, DStR 2019 S. 48; Beck, Die geplante Grundsteuerreform: Gegen den Entwurf des BMF gibt es auch verfassungsrechtliche Bedenken, DAS GRUNDEIGENTUM 2019 S. 483; Becker, Die Reform der Grundsteuer – wem obliegt die Gesetzgebungskompetenz, in: Betriebsberater, 68. Jahrgang, Heft 15/2013, S. 861, 863, 864, 865; Beuermann, Grundsteuer nicht mehr als Betriebskosten uml...