Helmut Kotz, Dorothee Hubo

Mandantenorientierte Sachbearbeitung

15. Aufl. 2018

ISBN der gedruckten Version: 978-3-470-65365-5

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Mandantenorientierte Sachbearbeitung (15. Auflage)

Anlage 1


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Standard & Poor’s
Moody’s
Bedeutung
AAA
Aaa
Höchste Schuldnerqualität mit geringstem Risiko (Ausfallrisiko in fünf Jahren praktisch null) Schuldner außerordentlich stabil und verlässlich.
AA+
AA
AA-
Aa1
Aa2
Aa3
Sehr gute Schuldnerqualität mit geringfügig höherem langfristigem Risiko (Ausfallrisiko in fünf Jahren unter 1 %).
A+
A
A-
A1
A2
A3
Überdurchschnittliche Schuldnerqualität mit vielen starken Merkmalen, aber etwas verletzlich gegenüber sich ändernden Wirtschaftsumfeld (Ausfallrisiko in fünf Jahren gut 1 %).
BBB+
BBB
BBB-
Baa1
Baa2
Baa3
Durchschnittliche Schuldnerqualität, zurzeit ausreichend, aber langfristig möglicherweise unzureichend (Ausfallrisiko in fünf Jahren 1,5 bis 2 %).
BB+
BB
BB-
Ba1
Ba2
Ba3
Einige spekulative Elemente mit mäßiger Sicherheit (Ausfallrisiko in fünf Jahren muss berücksichtigt werden).
B+
B
B-
B1
B2
B3
Momentane Zahlungsfähigkeit gewährleistet, aber künftiges Ausfallrisiko (selbst innerhalb Jahresfrist) nicht auszuschließen.
CCC
Caa
Geringe Schuldnerqualität mit klarem Ausfallrisiko.
CC
Ca
Hochspekulativ, oft in Zahlungsverzug.
C
C
Tiefste Schuldnerqualität, geringe Aussichten auf vollständige Schuldentilgung.
D
D
Zahlungsausfall.

Mandantenorientierte Sachbearbeitung

Für dies Buch haben wir eine Folgeauflage für Sie