Dokument Fallstudie zur Abbildung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe Januar 2020

Fallstudie zur Abbildung von Finanzinstrumenten nach IFRS 9

Prof. Dr. Hanno Kirsch

I. Sachverhalt

[i]Der Bilanzierende erwirbt am Anleihen an der A-AG im Umfang von 10 Mio. € zum Emissionspreis von 97 %. Die Anleihen sind festverzinslich mit einmal jährlicher Zinszahlung zum Jahresende. Der Nominalzins beträgt 4 % p. a. Die Anleihen sind in einem Betrag zu 100 % am rückzahlbar. Der Bilanzierende zahlt für den Erwerb der Anleihen an der A-AG Bank- und Vermittlungsprovisionen i. H. von insgesamt 30.000 €. Zum Zeitpunkt des Erwerbs der Anleihen bestehen keine Anzeichen für eine Wertm...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden