Dorothee Hallerbach, Hülya Dönmez, Melanie Liebert, Axel Wepler, Paul Wollny+

Unternehmens- und Praxisübertragungen

10. Aufl. 2022

ISBN der Online-Version: 978-3-482-61934-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-42450-2

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Unternehmens- und Praxisübertragungen (10. Auflage)

B. Rechtsform

I. Grundlagen

81Für die zutreffende Gestaltung der Unternehmensnachfolge ist die Kenntnis der denkbaren Rechtsformen und deren Haftungssystem von grundlegender Bedeutung. Ein Unternehmen kann, wenn es nicht als Einzelunternehmen übernommen wird, in der Rechtsform der Personengesellschaft oder der Kapitalgesellschaft geführt werden. Die überwiegende Zahl deutscher Unternehmen wird in der Form des Personenunternehmens geführt.

82Welche Rechtsform steuerlich die Günstigere ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Für den Erwerber ist es günstiger, Anteile an einer Personengesellschaft zu erwerben, weil dies steuerlich behandelt wird wie ein asset deal, mit der Folge, dass der Erwerber die von der Personengesellschaft gehaltenen Wirtschaftsgüter abschreiben kann. Für den Erwerber kann die Veräußerung eines Anteils an einer Personengesellschaft bedeuten, dass er den Gewinn, wenn nicht ausnahmsweise die Tarifbegünstigung nach §§ 16, 34 EStG greift, u. U. mit dem Spitzensteuersatz zu versteuern hat. Deshalb kann es für eine spätere Veräußerung günstiger sein, einen Anteil an einer Kapitalgesellschaft zu halten. Hier unterliegt die Veräußerung dem Teileinkünfteverfahren. Wird der Antei...

Buch

Unternehmens- und Praxisübertragungen

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Erben und Vermögen