Susana Campus Nave, Peter Fissenewert, Volker Römermann, Henning Schröder, Holger Traub, Christian Weiß, Tim Wierzbinski, Tom Brägelmann

Praktikerhandbuch der Sanierung und Restrukturierung

1. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-02321-7
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-68151-6

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Praktikerhandbuch der Sanierung und Restrukturierung (1. Auflage)

E. Restrukturierung

536Restrukturierung ist kein Sprint, sondern eher ein Marathon. Restrukturierung ist kein schnelles Kurieren am Detail, sondern die systematische Herangehensweise an ein gesamtes Unternehmen und seine Strategie. Die oftmals vorschnelle Herangehensweise „mal eben schnell 20 % des Personals abbauen“ ist dabei – um in der sportlichen Sprache zu bleiben – deutlich zu kurz gesprungen.

537Im Laufe der Lebensgeschichte eines Unternehmens können sich externe und interne Rahmenbedingungen ändern. Teils gehen Wandel und Veränderung langsam, aber stetig einher, teils treten sie schlagartig ein. Fast immer hängt die Widerstandskraft eines Unternehmens von seiner wirtschaftlichen Stärke und seiner Flexibilität zur schnellen Anpassung ab. Ist die Situation existenzbedrohlich, ist ein grundlegender Richtungs- und Strategiewechsel in Arbeitsweise und Struktur in einem Unternehmen fast schon unausweichlich.

538Die externe Beratungsexpertise bietet einen Blick von außen, wobei sie sowohl die Unternehmensstrukturen als auch das externe Umfeld durchleuchtet und strukturelle Hilfestellung bietet. Der Einsatz externer Berater ist grundsätzlich sehr flexibel. Es bieten sich neben Interim-Manageme...

Buch

Praktikerhandbuch der Sanierung und Restrukturierung

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.