Jörg Holthaus

Ausländische Künstler und Sportler im Steuerrecht

3. Aufl. 2020

ISBN der Online-Version: 978-3-482-69733-3
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63723-0

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Das Praxishandbuch zur Besteuerung ausländischer Künstler und Sportler

Einnahmen, die im Ausland ansässige Künstler, Sportler, Konzertdirektionen, Vereine oder Dachverbände in Deutschland erzielen, unterliegen dem besonderen Steuerabzug nach § 50a EStG. Sowohl das deutsche EStG als auch die von Deutschland abgeschlossenen DBA bieten vielfältige Möglichkeiten zur Reduzierung oder Vermeidung dieser Steuer. Das Praktikerhandbuch zeigt anhand zahlreicher Beispiele wie durch die Vertragsgestaltung, Steuern reduziert oder vermieden werden können, wie Vergütungen an Choreographen, Regisseure, Komponisten etc. in abzugssteuerfreie Tätigkeitsvergütungen und abzugssteuerpflichtige Rechteüberlassungen aufzuteilen sind und welche Besonderheiten beim Spielertransfer und bei europäischen Vereinswettbewerben im Mannschaftssport zu beachten sind. 

Das Werk legt größten Wert auf Praxisnähe und Aktualität. Auf Besonderheiten beim Lohnsteuerabzug von angestellten beschränkt Steuerpflichtigen wird ausführlich eingegangen. Ein Kapitel zur Künstlersozialabgabe und eines zur Umsatzsteuer runden das Werk ab. Die Gesetzesänderungen zur Besteuerung von Vergütungen an ausländische Künstler und Sportler insbesondere im Bereich der Reisekosten werden in der Neuauflage ausführlich dargestellt.
Buch

Ausländische Künstler und Sportler im Steuerrecht

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.