Jörg Holthaus

Ausländische Künstler und Sportler im Steuerrecht

3. Aufl. 2020

ISBN der Online-Version: 978-3-482-69733-3
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63723-0

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Ausländische Künstler und Sportler im Steuerrecht (3. Auflage)

Vorwort zur 3. Auflage

Seit dem Erscheinen der zweiten Auflage im Jahr 2015 erfolgten Gesetzesänderungen bei einigen Randbereichen mit Auswirkungen auf die Besteuerung von Vergütungen an ausländische Künstler und Sportler insbesondere im Bereich Reisekosten, Definition der inländischen Einkünfte von Löhnen aus öffentlichen Kassen, Änderungen bei der Veranlagungspflicht von beschränkt steuerpflichtigen Arbeitnehmern und einigen neu anzuwendenden DBA. Besonders einschneidend und bedenklich war die Begrenzung der Freistellung in § 50 Abs. 4 EStG.

Daneben waren aber auch die Rechtsprechung und das BMF in den letzten Jahren nicht untätig. Vor allem die neuen Verwaltungsanweisungen zu Software- und Datenbanknutzungen im Inland, zur Anwendung der Kassenstaatsklausel und zur Online-Werbung haben sich eine eingehende Analyse in der aktuellen dritten Auflage verdient.

Urteile des BFH zu Probenvergütungen, dem so genannten „total-buy-out“, zur erweiterten Anwendung der Kassenstaatsklausel und zur „segmentierenden Betrachtung“ nach den DBA beim Quellensteuerrecht an Vergütungen an Konzertdirektionen mussten ebenso eingearbeitet werden, wie das leider erst in 2018 veröffentlichte, aber besonders wichtige rechtskr...

Buch

Ausländische Künstler und Sportler im Steuerrecht

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.