Volker H. Peemöller

Praxishandbuch der Unternehmensbewertung

7. Aufl. 2019

ISBN der Online-Version: 978-3-482-55864-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-51187-5

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Praxishandbuch der Unternehmensbewertung (7. Auflage)

1. Kapitel: Grundlagen der Unternehmensbewertung

Teil A: Wert und Werttheorien

Prof. Dr. Volker H. Peemöller, Nürnberg

S. 2


Tabelle in neuem Fenster öffnen

Inhaltsverzeichnis

 
Seite
I.
Einführung
3
 
1.
Anforderungen an die Unternehmensbewertung
3
 
2.
Wert
3
 
 
2.1
Gebrauchswert
4
 
 
2.2
Tauschwert
4
 
 
2.3
Ertragswert
4
II.
Werttheorien
4
 
1.
Objektive Werttheorie
4
 
2.
Subjektive Werttheorie
6
III.
Funktionale Werttheorie
7
 
1.
Hauptfunktionen
8
 
 
1.1
Funktion des Beraters
8
 
 
1.2
Funktion des Vermittlers
9
 
 
1.3
Argumentationsfunktion
10
 
 
1.4
Funktion des neutralen Gutachters
11
 
2.
Nebenfunktionen
13
 
 
2.1
Informationsfunktion
13
 
 
2.2
Steuerbemessungsfunktion
13
 
 
2.3
Vertragsgestaltungsfunktion
13
 
3.
Kritik an der funktionalen Bewertungslehre
14
IV.
Zusammenfassung
14
Literatur
14S. 3

I. Einführung
1. Anforderungen an die Unternehmensbewertung

Die Unternehmensbewertung dient dazu, potenzielle Preise für ganze Unternehmen oder Unternehmensteile zu ermitteln. Dabei sind alle Erfolgspotenziale des bestehenden Unternehmens und alle darauf einwirkenden Einflüsse zu berücksichtigen. In der Theorie, in der Rechtsprechung und in der Praxis haben sich Ertragswerte – und dazu zählen auch die Discounted-Cashflow-Methoden – als die Werte herausgebildet, welche ...

Buch

Praxishandbuch der Unternehmensbewertung

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.