Edmund Wagner

Klausur-Leitfaden Bilanzsteuerrecht

2. Aufl. 2019

ISBN der Online-Version: 978-3-482-81382-5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67022-0

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Klausur-Leitfaden Bilanzsteuerrecht (2. Auflage)

VIII. Die Bilanzberichtigung in der Fallbearbeitung – Teilaufgabe aus der Steuerberaterprüfung 2013 – fortgeschrieben auf 2018

Transport und Fahrzeugbau GmbH – Allgemeiner Sachverhalt:

Die Firma Transport und Fahrzeugbau GmbH betreibt ein Fuhrunternehmen und führt Umbauten an Lastkraftwagen durch. Sitz der Gesellschaft ist Wernigerode. Das Stammkapital der im Jahr 2008 gegründeten Gesellschaft beträgt 1.000.000 € und ist voll eingezahlt. Zum sind 400.000 € Kapitalrücklagen und 500.000 € Gewinnvortrag ausgewiesen.

Geschäftsführender Gesellschafter der Transport und Fahrzeugbau GmbH ist Max Müller. Er hält 100 % der Anteile. Gewinnausschüttungen wurden für 2017 nicht beschlossen und sind auch für 2018 nicht geplant.

Nach den Betriebsgrößenmerkmalen wird die Transport und Fahrzeugbau GmbH als mittelgroße Kapitalgesellschaft i. S. d. § 267 HGB eingestuft. Das Wirtschaftsjahr der GmbH stimmt mit dem Kalenderjahr überein. Für die Wirtschaftsjahre bis einschließlich 2017 wurden ausschließlich Handelsbilanzen erstellt. Steuerlich abweichende Ansätze oder Bewertungen haben sich bislang nicht ergeben. Aus den Konten des betrieblichen Rechnungswesens ergibt sich ein vorläufiger Jahresüberschuss von 100.0...

Buch

Klausur-Leitfaden Bilanzsteuerrecht

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.