Andreas Jardin, Michael Roscher

Die Immobilienwertermittlung aus steuerlichen Anlässen

1. Aufl. 2019

ISBN der Online-Version: 978-3-482-62671-5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64611-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Die Immobilienwertermittlung aus steuerlichen Anlässen (1. Auflage)

Vorwort

Die Immobilienwertermittlung im steuerlichen Kontext wird für die Praxis immer bedeutender und ist sehr vielfältig. Sie wird nicht nur im Zusammenhang mit Investitionsentscheidungen und der Finanzierung der Immobilie, sondern insbesondere auch mit den Folgewirkungen im Steuerrecht benötigt.

Die durch die steuerlichen Aufgabenstellungen entstehenden Fragen müssen sowohl in steuerlicher als auch in immobilienfachlicher Hinsicht sachgerecht gelöst werden. Es bedarf somit eines interdisziplinären Lösungsansatzes, der beiden Fachbereichen gerecht wird.

In den letzten Jahren wurden sowohl das Wertermittlungsrecht auf der Grundlage des Baugesetzbuchs als auch die Vorschriften zur Grundbesitzbewertung für Zwecke der Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie der Grunderwerbsteuer grundlegend reformiert. Hierbei haben sich vielseitige Wechselbeziehungen zwischen diesen Fachbereichen herausgebildet.

Bei den bewertungsabhängigen Steuern Erbschaft- und Schenkungsteuer sowie Grundsteuer stellen die Immobilienwerte unmittelbar die Ausgangsgröße für die steuerliche Bemessungsgrundlage dar. Dies gilt in den Fällen der sogenannten Ersatzbemessungsgrundlage auch für die Grunderwerbsteuer. Bei den Ertragsteuern, ins...

Buch

Die Immobilienwertermittlung aus steuerlichen Anlässen

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Erben und Vermögen