Andreas Jardin, Michael Roscher

Die Immobilienwertermittlung aus steuerlichen Anlässen

1. Aufl. 2019

ISBN der Online-Version: 978-3-482-62671-5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64611-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Die Immobilienwertermittlung aus steuerlichen Anlässen (1. Auflage)

Teil I Steuerrechtliche Immobilienwertermittlung/Bedeutende steuerrechtliche Wertermittlungsanlässe und Fragestellungen

1 Einleitung

1Die steuerlichen Anlässe für Immobilienwertermittlungen sind in der Praxis sehr vielgestaltig. Teilweise werden Immobilien- bzw. Grundstücks(Grundbesitz)werte unmittelbar als Ausgangsgröße für die steuerliche Bemessungsgrundlage, beispielsweise im Bereich der Erbschaft- und Schenkungsteuer, der Grundsteuer und der Grunderwerbsteuer, benötigt. Zur Ermittlung der Besteuerungsgrundlagen für ertragsteuerliche Zwecke erlangen Immobilienwertermittlungen insbesondere bei Grundstücksübertragungen zwischen privatem und betrieblichem Vermögen erhebliche Bedeutung. Auch die Aufteilung eines Kaufpreises für ein bebautes Grundstück zur Ermittlung der Bemessungsgrundlage für die Absetzungen für Abnutzung (AfA) des Gebäudes bzw. der Gebäude und ggf. der baulichen Außenanlagen setzt regelmäßig Immobilienwertermittlungen voraus.

2Festzustellen ist, dass die Vielgestaltigkeit der steuerlichen Anlässe für Immobilienwertermittlungen mit einer nahezu vergleichbaren Vielgestaltigkeit der hierbei angewandten Wertermittlungsverfahren verbunden ist. Neben den Regelungen im Bewert...

Buch

Die Immobilienwertermittlung aus steuerlichen Anlässen

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB Erben und Vermögen