Johann Steger

Kennzahlen und Kennzahlensysteme

3. Aufl. 2017

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65033-8

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Kennzahlen und Kennzahlensysteme (3. Auflage)

3. Wertorientierte Kennzahlenkonzepte

Leitfragen
  • Welches sind die wesentlichen Gründe für die Entwicklung wertorientierter Kennzahlen und Kennzahlensysteme?

  • Worin liegt die wesentliche Bedeutung wertorientierter Kennzahlen und Kennzahlensysteme?

  • Anhand welcher Merkmale können wertorientierte Kennzahlen und Kennzahlensysteme klassifiziert werden?

  • Welche wertorientierten Kennzahlensysteme stützen sich bei der Ermittlung ihrer Kennzahlen auf buchwertorientierte Größen (Ergebnisgrößen) und welche auf zahlungsstromorientierte Größen (Cashflow-Größen)?

  • Wie werden diese Kennzahlen ermittelt?

  • Auf welche Weise lässt sich der kurzfristige Periodenerfolg eines Unternehmens ermitteln und wie kann der langfristige Unternehmenswert bestimmt werden?

  • Wodurch unterscheidet sich der Cashflow Return on Investment (CFROI) von dem Cash Value Added (CVA)?

  • Auf welche Weise kann der Economic Value Added (EVA) eines Unternehmens ermittelt werden?

  • Was stellt der Weighted Average Cost of Capital (WACC) dar und wie wird er ermittelt?

  • Was besagt das Real Asset Value Enhancer-Konzept (RAVE-Konzept)?

  • Mit welchem Konzept besteht die Möglichkeit, die Kennzahl EVA in ein Mod...