Martin Weber

5 vor Schriftliche Prüfung

1. Aufl. 2013

ISBN der Online-Version: 978-3-482-62701-9
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-64701-7

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
5 vor Schriftliche Prüfung (1. Auflage)

KLAUSURSATZ 2 / AUFGABENTEILS. 68 S. 69

1. Erstellen einer Kosten- und Leistungsrechnung und zielorientierte Anwendung

Bearbeitungszeit: 120 Minuten

Aufgabe 1 (18 Punkte)

Die A GmbH nimmt die Monatsabrechnung mithilfe eines Betriebsabrechnungsbogens vor, welcher Ihnen für die Abrechnungsperiode 01 in Anlage unvollständig vorliegt.

Zudem erhalten Sie nachfolgende Informationen für diese Abrechnungsperiode:


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Fertigungsmaterial
175.000 €
Fertigungslöhne I
20.000 €
Fertigungslöhne II
29.000 €
Umsatz
414.000 €
Bestandserhöhung unfertige Erzeugnisse
32.000 €
Bestandserhöhung Fertigerzeugnisse
19.200 €

[i]14 Punkte1.) Berechnen Sie die Istzuschlagssätze der Hauptkostenstellen sowie die verrechneten Normalgemeinkosten.

Ermitteln Sie zudem die Kostenüber- bzw. -unterdeckungen der einzelnen Kostenstellen und insgesamt.

[i]4 Punkte2.) Bestimmen Sie

  • das Umsatzergebnis sowie

  • das Betriebsergebnis

    des Abrechnungsmonats.


Tabelle in neuem Fenster öffnen
 Kostenstelle
Material
Fertigung I
Fertigung II
Verwaltung
Vertrieb
 Istgemeinkosten
29.400 €
83.300 €
79.750 €
62.823 €
40.908 €
 Istzuschlagsgrundlage
 
 
 
 
 
 Istzuschlagssatz
 
 
 
 
 
 Normalzuschlagssatz
15,0 %
420,0 %
270,0 %
16,5 %
12,0 %
 Normalzuschlagsbasis
 
 
 
 
 
 Normalgemeinkosten
 
 
 
 


Die Druck AG stellt drei verschiedene Bücher in zwei Produktionsstufen her. Die Bücher unterscheiden sich bezüglich der benötigten Papiermenge beim Druck sowie der benötigten Zeit beim Binden.