Wirtschaftsprüfung

Abo ISA (DE) 210 //

ISA (DE) 210: Vereinbarung der Auftragsbedingungen für Prüfungsaufträge

ISA (DE) 210 „Vereinbarung der Auftragsbedingungen für Prüfungsaufträge“ ist Teil der GoA des IDW. Der Standard beruht auf einer Übersetzung des ISA 210 „Agreeing the Terms of Audit Engagements“ und enthält ergänzend dazu Besonderheiten sowie Klarstellungen zur Berücksichtigung der in Deutschland geltenden Rechtsvorschriften. Seine Regelungen sollen obligatorisch angewendet werden bei der Prüfung von Abschlüssen für Berichtszeiträume, die am oder nach dem 15.12.2021 beginnen (mit Ausnahme von Rumpfgeschäftsjahren, die vor dem 31.12.2022 enden).

Abo Examensfälle //

Life Cycle Costing: Lebenszykluskostenrechnung

Das Prüfungsgebiet „Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre“ umfasst in der Angewandten Betriebswirtschaftslehre gem. § 4 Abs. 3 WiPrPrüfV die Kosten- und Leistungsrechnung bzw. Planungs- und Kontrollinstrumente, die auch regelmäßig Bestandteile in (mindestens) einer Aufsichtsarbeit des Prüfungsgebiets werden. In der 2. Aufsichtsarbeit vom 12.2.2020 wurde sich dabei der Lebenszykluskostenrechnung angenommen. In den einschlägigen Lehrwerken finden sich nur eingeschränkt konkrete Beispielsfälle zur Vorbereitung auf diese Thematik. Insofern diskutiert der nachfolgende Beitrag eine mögliche Lösung der diesbezüglichen Aufgabenstellung.

Abo Fokus //

European Single Electronic Format (ESEF)

Ein Update zur Rolle des Abschlussprüfers nach IDW PS 410 (10.2021)

Inlandsemittenten sind bereits seit dem 1.1.2020 zu einer europaweit einheitlichen Berichterstattung nach den sog. ESEF-Vorgaben verpflichtet. Noch vor Beginn der nunmehr zweiten anstehenden Prüfungssaison, in denen die sog. ESEF-Vorgaben zu beachten sind, hat der Hauptfachausschuss (HFA) des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) am 14.10.2021 den IDW PS 410 (10.2021) verabschiedet. Der vorliegende Beitrag stellt anlässlich der Veröffentlichung des finalen Standards ein Update dar und baut inhaltlich auf der Veröffentlichung der Autoren in WP Praxis 12/2020 auf.

Abo Prüfungsschwerpunkte BaFin 2022 //

Prüfungsschwerpunkte der BaFin für 2022

Durch das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG) wurde das zweistufige System der Bilanzkontrolle bei Inlandsemittenten abgeschafft. Die Prüfung der Rechnungslegung erfolgt ab dem 1.1.2022 ausschließlich durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Diese hat ihre Schwerpunkte für die in 2022 vorzunehmenden Prüfungen der Konzernabschlüsse für das Geschäftsjahr 2021 veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Prüfungsschwerpunkte unter Berücksichtigung der von der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA (European Securities and Markets Authority) veröffentlichten gemeinsamen europäischen Enforcement-Prioritäten soll zu einer Verbesserung der Finanzberichterstattung, einer Vermeidung von Fehlern und einer einheitlichen Anwendung der IFRS in Europa beitragen.

Abo ISA (DE) 200 //

ISA (DE) 200: Übergeordnete Ziele des unabhängigen Prüfers und Grundsätze einer Prüfung in Übereinstimmung mit den ISA

ISA (DE) 200 „Übergeordnete Ziele des unabhängigen Prüfers und Grundsätze einer Prüfung in Übereinstimmung mit den International Standards on Auditing“ ist Teil der Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung des IDW. Der Standard beruht auf einer Übersetzung des ISA 200 „Overall Objectives of the Independent Auditor and the Conduct of an Audit in Accordance with International Standards on Auditing“ und enthält ergänzend dazu Besonderheiten sowie Klarstellungen zur Berücksichtigung der in Deutschland geltenden Rechtsvorschriften. Seine Regelungen sollen obligatorisch angewendet werden bei der Prüfung von Abschlüssen für Berichtszeiträume, die am oder nach dem 15.12.2021 beginnen (mit Ausnahme von Rumpfgeschäftsjahren, die vor dem 31.12.2022 enden); eine freiwillige vorzeitige Anwendung war bereits zwei Jahre zuvor zulässig. Aus Anlass der Bedeutung und Aktualität des ISA (DE) 200 stellt der Beitrag die Inhalte und die deutschen Modifikationen des Standards für die Anwendung in der Abschlussprüfungspraxis komprimiert, übersichtlich und nutzerfreundlich dar.

Loading...