Kapitel 7. Lösungen zu den Übungsaufgaben
Jahrgang 2019
Auflage 14
ISBN der Online-Version: 978-3-482-01131-3
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-52304-5

Dokumentvorschau

Investitionsrechnung verstehen (14. Auflage)Grundlagen und praktische Anwendung mit Online-Training ▶Dynamische und statische Verfahren ▶Amortisationsrechnung und Break-even-Analyse ▶Einführung in die Unternehmensbewertung

Kapitel 7. Lösungen zu den Übungsaufgaben

Kapitel 1: Grundlagen der Investitionsrechnung

7001Aufgabe 1 (Einsteiger)

Volkswirtschaftliche Begründung:

Die Investitionen in unserer Volkswirtschaft sind in der Vergangenheit tendenziell ständig gestiegen. Wir investieren ca. 20 % unseres Bruttosozialprodukts. Es ist deshalb für unsere Volkswirtschaft wichtig, dass über die hohen Investitionssummen so gut wie möglich disponiert wird. Dazu ist eine Investitionsrechnung erforderlich.

Betriebswirtschaftliche Begründung:

Die Investitionen pro Betrieb und pro Beschäftigtem sind in der Vergangenheit sehr stark gestiegen. Ein Betrieb ist darauf angewiesen,

Chancen zu erkennen und zu nutzen (also Gewinn bringende Investitionen zu realisieren) und

Risiken zu erkennen und zu vermeiden (also Verlust bringende Investitionen zu unterlassen).

Die Investitionsrechnung bietet dem Betrieb eine Entscheidungshilfe, um vorteilhafte Investitionen von unvorteilhaften zu trennen.

7002Aufgabe 2 (Einsteiger)

Realinvestitionen dienen dazu, den betrieblichen Produktionsapparat zu verbessern oder zu erweitern, z. B. Maschinen, Gebäude, Vorräte. Finanzinvestitionen liegen dann vor, wenn Forderungen erworben werden, z. B. Kauf von Pf...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen