IFRS 15

International Financial Reporting Standard 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden (IFRS 15)

v. 22. 09. 2016 (ABl EU Nr. L 295 S. 19) ; zuletzt geändert durch Verordnung (EU) 2017/1987 v. 31.10.2017 (ABl EU Nr. L 291 S. 63)


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Inhalt
Ziffer
Zielsetzung
1-4
Erreichung der Zielsetzung
2-4
Anwendungsbereich
5-8
Erfassung
9-45
Identifizierung des Vertrags
9-16
Zusammenfassung von Verträgen
17
Vertragsänderungen
18-21
Identifizierung der Leistungsverpflichtungen
22, 23
In Verträgen mit Kunden enthaltene Zusagen
24, 25
Eigenständig abgrenzbare Güter oder Dienstleistungen
26-30
Erfüllung der Leistungsverpflichtungen
31-34
Leistungsverpflichtungen, die über einen bestimmten Zeitraum
erfüllt werden
35-37
Leistungsverpflichtungen, die zu einem bestimmten Zeitpunkt
erfüllt werden
38
Bestimmung des Leistungsfortschritts gegenüber der
vollständigen Erfüllung einer Leistungsverpflichtung
39, 40
Methoden zur Messung des Leistungsfortschritts
41-43
Angemessene Fortschrittsmaße
44, 45
Bewertung
46-90
Bestimmung des Transaktionspreises
47-49
Variable Gegenleistung
50-54
Rückerstattungsverbindlichkeiten
55
Begrenzung der Schätzung variabler Gegenleistungen
56-58
Neubewertung variabler Gegenleistungen
59
Vorliegen einer signifikanten Finanzierungskomponente
60-65
Nicht zahlungswirksame Gegenleistungen
66-69
An einen Kunden zu zahlende Gegenleistungen
70-72
Aufteilung des Transaktionspreises auf die Leistungsverpflichtungen
73-75
Aufteilung auf Basis der Einzelveräußerungspreise
76-80
Zuordnung von Preisnachlässen
81-83
Zuordnung variabler Gegenleistungen
84-86
Änderungen des Transaktionspreises
87-90
Vertragskosten
91-104
Zusätzliche Kosten bei der Anbahnung eines Vertrags
91-94
Vertragserfüllungskosten
95-98
Abschreibung und Wertminderung
99-104
Darstellung
105-109
Angaben
110-129
Verträge mit Kunden
113
Aufgliederung von Erlösen
114, 115
Vertragssalden
116-118
Leistungsverpflichtungen
119
Den verbleibenden Leistungsverpflichtungen zugeordneter
Transaktionspreis
120-122
Signifikante Ermessensentscheidungen bei der Anwendung
dieses Standards
123
Bestimmung des Zeitpunkts der Erfüllung
der Leistungsverpflichtungen
124, 125
Bestimmung des Transaktionspreises und der Beträge,
die auf die Leistungsverpflichtungen aufgeteilt werden
126
Bei Erfüllung oder Anbahnung eines Vertrags mit einem Kunden
aktivierte Kosten
127, 128
Praktische Behelfe
129
Anhang A: Definitionen
Anhang B: Leitlinien für die Anwendung
B1-B89
Anhang C: Zeitpunkt des Inkrafttretens und Übergangsvorschriften
C1-C10

Änderungsdokumentation: Der International Financial Reporting Standard 15 Erlöse aus Verträgen mit Kunden (IFRS 15) v. 22.9.2016 (ABl EU Nr. L 295 S. 19) ist zuletzt geändert worden durch Verordnung (EU) 2017/1987 der Kommission zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf den International Financial Reporting Standard 15 v. (ABl EU Nr. L 291 S. 63). [1]

Fundstelle(n):
GAAAF-85161

1Anm. d. Red.: Diese Änderung ist am 29.11.2017 in Kraft getreten und spätestens mit Beginn des ersten am oder nach dem 1.1.2018 beginnenden Geschäftsjahres anzuwenden. Vgl. dazu auch Paragraph C1B.

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren