BRAO § 115c

Sechster Teil: Anwaltgerichtliche Ahndung von Pflichtverletzungen [1]

§ 115c Vorschriften für Geschäftsführer von Rechtsanwaltsgesellschaften [2]

1Die Vorschriften des Sechsten und Siebenten Teils, die §§ 195 bis 199 sowie die Vorschriften des Elften Teils sind entsprechend anzuwenden auf Personen, die nach § 60 Absatz 2 Nummer 3 einer Rechtsanwaltskammer angehören. 2An die Stelle der Ausschließung aus der Rechtsanwaltschaft tritt die Aberkennung der Eignung, eine Rechtsanwaltsgesellschaft zu vertreten und ihre Geschäfte zu führen.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
OAAAF-29147

1Anm. d. Red.: Überschrift i. d. F. des Gesetzes v. (BGBl I S. 1121) mit Wirkung v. .

2Anm. d. Red.: § 115c i. d. F. des Gesetzes v. (BGBl I S. 1121) mit Wirkung v. .

notification message Rückgängig machen