Michael Puke, Jens Lohel, Peter Mönkediek

Klausurentraining für Steuerfachangestellte

19. Aufl. 2022

ISBN der Online-Version: 978-3-482-69329-8
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65089-5

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Klausurentraining für Steuerfachangestellte (19. Auflage)

Klausur 2: Aufgaben

I. Wirtschafts- und Sozialkunde (25,0 Punkte)

1. Aufgabe (3,0 Punkte)

Viola Grinzing, 20 Jahre alt, hat mit dem Steuerberater Hülsmann einen Ausbildungsvertrag geschlossen. Noch während der vereinbarten Probezeit erkennt sie, dass sie für die Büroarbeit nicht geeignet ist.

AUFGABEN:

  1. Kann Viola Grinzing den Ausbildungsvertrag kündigen?

  2. Muss sie eine Kündigungsfrist beachten? Wenn ja, welche?

  3. Hat sie Formvorschriften zu beachten?

2. Aufgabe (5,0 Punkte)

Rechtliche Regelungen ergeben sich entweder aus dem Privatrecht oder aus dem öffentlichen Recht.

AUFGABEN:

  1. Nennen Sie je drei Rechtsgebiete oder Einzelgesetze des privaten Rechts und des öffentlichen Rechts.

  2. Wodurch unterscheiden sich privates und öffentliches Recht?

3. Aufgabe (4,0 Punkte)

Margarete Wildermann ist 72 Jahre alt und verwitwet. Ihrem Enkel Florian Düllert hat sie am im Beisein von Zeugen versprochen, ihm zum 20. Geburtstag einen neuen Pkw im Wert i. H. von 25 000 € zu schenken.

AUFGABEN:

  1. Kann Florian Düllert auch dann den Pkw verlangen, wenn seine Großmutter sich später an ihr Versprechen nicht mehr erinnert?

  2. Ist eine Schenkung ein einseitiges oder ein zweiseitiges Rechtsgeschäft? Begründen Sie Ihre Entscheidung.

Buch

Klausurentraining für Steuerfachangestellte

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.