Tim Günther

Berufsrecht der Steuerberater

1. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-02191-6
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-68091-5

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Berufsrecht der Steuerberater (1. Auflage)

I. Einführung

1. Entwicklung des Berufsrechts

1Die ersten berufsrechtlichen Elemente enthielt bereits das erste Steuerberatungsgesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom . Die dort enthaltenen Regelungen wurden zunächst durch Standesrichtlinien der Bundessteuerberaterkammer und seit 1997 durch die Berufsordnung in Form einer Satzung – die BOStB – ergänzt (§ 86 Abs. 2 Nr. 2, Abs. 4 StBerG). Die aktuelle BOStB ist zum in Kraft getreten. Daneben gibt es unzählige, allerdings rechtlich unverbindliche Hinweise, Empfehlungen und Verlautbarungen der Bundessteuerberaterkammer.

2Mit dem Inkrafttreten der Novelle zu § 32 StBerG wurden Steuerberater und Steuerbevollmächtigte nun auch von Gesetzes wegen berufsrechtlich als „unabhängiges Organ der Steuerrechtspflege“ angesehen. Damit wird die besondere Funktion des Steuerberaters als Organ der Steuerrechtspflege festgehalten und ein Gleichklang mit der Regelung für Rechtsanwälte nach § 1 BRAO (Bundesrechtsanwaltsordnung) geschaffen.

3Das Berufsrecht der Steuerberater regelt daher in verschiedenen Bereichen vor allem das Verhalten des Berufsträgers im Rahmen der Ausübungen seiner Tätigkeit gegenüber den Mandanten und gibt zusätzlich...

Buch

Berufsrecht der Steuerberater

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.