Ulrich Prinz, Hans-Joachim Kanzler

Handbuch Bilanzsteuerrecht

4. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-69654-1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-63754-4

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Handbuch Bilanzsteuerrecht (4. Auflage)

Kapitel A.XX: Internationale Bezüge der steuerlichen Gewinnermittlung

Prof. Dr. Holger Kahle, Hohenheim

Ausgewählte Literatur

Adrian, Übertragung einer § 6b-Rücklage auf eine ausländische EU/EWR-Betriebsstätte, StuB 2017 S. 739; Bernütz/Küppers, Bilanzierungspflicht der deutschen Betriebsstätte einer britischen Limited Liability Partnership?, IStR 2011 S. 587; Böhmer/Wegener, Zum Verhältnis der Verstrickung zu sonstigen Vorschriften des nationalen Rechts, Ubg 2015 S. 69; Broemel/Endert, Überführung von Wirtschaftsgütern in ausländische Betriebsstätten, BBK 2013 S. 208; Cloer/Gerlach, Die „virtuelle Betriebsstätte“: Ein angemessenes Instrument zur Besteuerung der „digitalen Wirtschaft“?, FR 2018 S. 105; Ditz, Der „Authorised OECD Approach“ wird Wirklichkeit, ISR 2013 S. 261; Ditz/Tcherveniachki, Entstrickungsbesteuerung gem. § 4 Abs. 1 Satz 3 f. EStG – Kritische Anmerkung zu den Urteilen des sowie des ISR 2016 S. 417; Dörr/Bühler, Keine Sofortbesteuerung bei Betriebsverlegung ins Ausland – Abkehr von der finalen Betriebsaufgabe, IWB 2010 S. 123; Drüen, Ausländische Buchführungspflichten und innerstaatliche Wirkung, ISR 2014 S. 265; Drüen, Inländisches Gewinnermittlungswahlrecht trotz ausländischer Buchführungspflicht, IStR 2019 S. 833;

Buch

Handbuch Bilanzsteuerrecht

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO