Anna M. Nolte, Udo Cremer, Hans-Joachim Kanzler

Homeoffice und das häusliche Arbeitszimmer

1. Aufl. 2021

ISBN der Online-Version: 978-3-482-02181-7
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67991-9

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Homeoffice und das häusliche Arbeitszimmer (1. Auflage)

I. Einleitung

Der Bundestag hat am den Entwurf eines JStG 2020 (BT-Drucks. 19/22850 vom ) unter Berücksichtigung der Beschlussempfehlungen und des Berichts des Bundestags-Finanzausschusses (BT-Drucks. 19/25160 vom ) beschlossen. Der Bundesrat hat dem vom Bundestag verabschiedeten Gesetz am zugestimmt. In letzter Sekunde hat der Finanzausschuss des Bundestags eine Regelung aufgenommen, die einen pauschalen Kostenabzug bei einer beruflichen oder betrieblichen Tätigkeit außerhalb eines häuslichen Arbeitszimmers vorsieht. Auf die beschlossene Regelung und die ersten offenen Fragen wird nachfolgend näher eingegangen.

II. Arbeit zu Hause

Die Abzugsfähigkeit der Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer setzt eine ausschließliche oder fast ausschließliche berufliche oder betriebliche Nutzung voraus. Die Kosten für ein – wenn auch büromäßig – für die Homeoffice-Tätigkeit eingerichtetes Zimmer sind nicht abziehbar, sofern der Raum auch anderen Zwecken dient (z. B. Zimmernutzung als Spiel-, Gäste- oder/und Bügelzimmer, vgl. , NWB UAAAF-48793, BStBl 2016 II S. 265).

Praxishinweis

Eine Abziehbarkeit besteht bislang auch ni...

Preis:
€39,90
Nutzungsdauer:
5 Jahre
Buch

Homeoffice und das häusliche Arbeitszimmer

Erwerben Sie das Buch, inkl. der Online Ausgabe, kostenpflichtig im Shop.