Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
BBK Nr. 18 vom Seite 875

Anforderungen an die Vorlage von Einzelaufzeichnungen

Ende der „Schonzeit” für Daten aus Vor-Systemen?

Olaf Graf

Wie weit [i]Hessisches FG, Urteil vom 24. 4. 2013 - 4 K 422/12 NWB GAAAE-37244; FG des Landes Sachsen-Anhalt, Beschluss vom 15. 1. 2013 - 1 V 580/12 NWB UAAAE-32472 und späteres Urteil vom 23. 5. 2013 - 1 K 396/12 NWB WAAAE-42294 geht die Vorlagepflicht bei Betriebsprüfungen? Mit dieser Frage hatten sich in jüngster Zeit zwei Finanzgerichte auseinander zu setzen, die zu unterschiedlichen Ergebnissen gekommen sind: Während das Hessische FG eine Herausgabepflicht von Einzelaufzeichnungen verneint, hat das FG des Landes Sachsen-Anhalt den Steuerbehörden weitgehende Zugriffsrechte eingeräumt. Der Beitrag nimmt die Diskussion um die Befugnisse der Finanzverwaltung auf und zeigt, dass dringender Handlungsbedarf besteht, um Rechtssicherheit zu erlangen.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Konträre Rechtsprechung zur Vorlagepflicht

In jüngster Zeit sind drei Finanzgerichtsentscheidungen zur Vorlageverpflichtung von elektronischen Daten aus Warenwirtschaftssystemen veröffentlicht worden:

[i]Beurteilung der steuerlichen RelevanzDie gemeinsame Feststellung aus beiden Verfa...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Anforderungen an die Vorlage von Einzelaufzeichnungen - Ende der „Schonzeit” für Daten aus Vor-Systemen?

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB Rechnungswesen