RDG § 15b

Teil 3: Rechtsdienstleistungen durch registrierte Personen

§ 15b Betrieb ohne Registrierung [1]

Werden Rechtsdienstleistungen ohne erforderliche Registrierung oder vorübergehende Registrierung erbracht, so kann die zuständige Behörde die Fortsetzung des Betriebs verhindern.

Fundstelle(n):
zur Änderungsdokumentation
TAAAD-18202

1Anm. d. Red.: § 15b eingefügt gem. Gesetz v. (BGBl I S. 3714) mit Wirkung v. .