Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Arbeitshilfe Juni 2022

GmbH–Gesellschaftsvertrag einer Berufsausübungsgesellschaft (Steuerberatungsgesellschaft) mbH – Muster

Reinald Gehrmann
Download
  • GmbH–Gesellschaftsvertrag einer Berufsausübungsgesellschaft (Steuerberatungsgesellschaft) mbH – Muster

    Datei öffnen

Der Zusammenschluss von Berufsträgern zu einer Berufsausübungsgesellschaft (bis Steuerberatungsgesellschaft) ist ab dem gesetzlich neu geregelt worden. In Abweichung von der bis zu diesem Zeitpunkt geltenden Rechtslage reicht es nunmehr aus, dass zumindest eine Steuerberater an der GmbH als sog. Berufsausübungsgesellschaft beteiligt und dort aktiv tätig ist und dass er dem Geschäftsführungsorgan der Gesellschaft in vertretungsberechtigter Zahl angehört.

Nach dem neuen § 50 StBerG dürfen sich Steuerberater ab dem mit folgenden Berufsgruppen zusammenschließen:

  • mit Mitgliedern einer Steuerberater-, Rechtsanwalts- oder der Patentanwaltskammer sowie mit Wirtschaftsprüfer und vereidigten Buchprüfer;

  • mit Angehörigen ausländischer Berufe, die im Ausland einen Beruf ausüben, der in Bezug auf die Ausbildung zum Beruf und die Befugnisse des Berufsträgers dem Beruf der Steuerberater oder Steuerbevollmächtigten vergleichbar ist und bei dem die Voraussetzungen für die Berufsausübung den Anforderungen dieses Gesetzes im Wesentlichen entsprechen;

  • mit Rechts- und Patentanwält...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS
NWB PRO