Uwe Demmler, Thomas Egner, Iring Christopeit, Verena Drummer, Matthias Gries, Sebastian Hagenkamp, Christian Kappelmann, Thomas Lorenz, Erik Meinert, Rebekka Rein, Sonja Stockburger, Johannes Stößel, Maximilian Vetter, Sebastian Zerbe

Steuerrecht aktuell 1/2022

2022

ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67410-5

Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
Steuerrecht aktuell 1/2022

A. Digitalisierung – eine neue Welt der Steuerberatung?

(Thomas Egner/Uwe Demmler/Maximilian Vetter)

I. Hintergrund: Megatrend Digitalisierung

Die Welt der Zukunft scheint ohne fortwährende Digitalisierung nicht mehr vorstellbar. Es werden disruptive Umbrüche in allen Lebensbereichen erwartet. Auch für den Berufsstand der Steuerberatung sowie die Entwicklung des Steuerrechts generell werden einschneidende Veränderungen erwartet. Während auf der einen Seite die Digitalisierung als Motor des Geschäftsmodells Steuerberatung gesehen wird, steht auf der anderen Seite die düstere Prognose des Endes der Steuerberatung, da die Steuerdeklaration zukünftig automatisiert erfolgt.

Offen bleibt in den Diskussionen häufig das Begriffsverständnis der Digitalisierung, das zu Grunde gelegt wird. Wird eine betriebswirtschaftliche Definition herangezogen, so bedeutet Digitalisierung nach Becker und Pflaum (2019, S. 9):

„Digitalisierung ist die strategisch orientierte Transformation von Prozessen, Produkten, Dienstleistungen bis hin zur Transformation von kompletten Geschäftsmodellen unter Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK) mit dem Ziel, nachhaltige Wertschöpfung effektiv u...

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

NWB MAX
NWB PLUS