Dokument Überbrückungshilfe des Bundes bereits im Anpassungsmodus

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 32 vom 07.08.2020 Seite 2370

Überbrückungshilfe des Bundes bereits im Anpassungsmodus

Prof. Dr. Ralf Jahn

In NWB 29/2020 S. 2174 hat der Verfasser über die Überbrückungshilfe im neuen Corona-Konjunktur- und Krisenbewältigungspaket berichtet. Einige Aussagen bedürfen der Aktualisierung, nachdem das zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zwischenzeitlich Bedingungen zur Gewährung der Überbrückungshilfe geändert hat (Stand der Ausführungen: ).

Die Anpassungsversuche an die Bedürfnisse der Praxis

[i]BMWi und BStBK aktualisieren fortlaufend ihre jeweiligen FAQDas Ministerium hat auf Basis der Rückmeldungen aus der Anwendungspraxis die Antrags- und Bewilligungsvoraussetzungen zum Teil abweichend von den eigenen amtlichen Vollzugshinweisen geändert oder ergänzt. Seit dem sind hierbei die Änderungen in den FAQ des BMWi kursiv dargestellt. Auch die FAQ-Liste der Bundessteuerberaterkammer wird fortlaufend aktualisiert. Updates sind dort farbig dargestellt.

Hinweis:

Da die FAQ-Liste des BMWi „amtlichen Charakter“ hat, bildet sie in der Beratungspraxis den Bearbeitungsmaßstab bei der Überbrückungshilfe, auch wenn in den Ländern bisweilen nur auf die Vollzugshinweise des BMWi verwiesen wird.

[i]Weitere Fragen bisher unbeantwortetDarüber hinaus sind in der Praxis weitere bearbeitungsrelevante verfahrensrechtliche und materielle Fragen aufgetreten, die bislang v...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren