GG

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (GG)

v. 23. 5. 1949 (BGBl S. 1) mit späteren Änderungen Nichtamtliche Fassung

Präambel [1]

1Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,

von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.

2Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. 3Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

Änderungsdokumentation: Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (GG) v. 23. 5. 1949 (BGBl S. 1) wurde mehrfach geändert; in jüngster Zeit durch Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 108) v. (BGBl I S. 3219) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Staatsziel Tierschutz) v. (BGBl I S. 2862) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 96) v. (BGBl I S. 2863) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 22, 23, 33, 52, 72, 73, 74, 74a, 75, 84, 85, 87c, 91a, 91b, 93, 98, 104a, 104b, 105, 107, 109, 125a, 125b, 125c, 143c) v. (BGBl I S. 2034) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Art. 23, 45 und 93) v. (BGBl I S. 1926), i. V. mit Bek. v. 13. 11. 2009 (BGBl II S. 1223); Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 106, 106b, 107, 108) v. (BGBl I S. 606) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 45d) v. (BGBl I S. 1977) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 87d) v. (BGBl I S. 2247) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 91c, 91d, 104b, 109, 109a, 115 und 143d) v. (BGBl I S. 2248) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 91e) v. (BGBl I S. 944) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 93) v. (BGBl I S. 1478) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 91b) v. (BGBl I S. 2438) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 21) v. (BGBl I S. 2346) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 90, 91c, 104b, 104c, 107, 108, 109a, 114, 125c, 143d, 143e, 143f, 143g) v. (BGBl I S. 2347).

Fundstelle(n):
[OAAAA-73923]

1Anm. d. Red.: Die Präambel wurde geändert durch Art. 4 des Einigungsvertrags v. (BGBl II S. 889, 890) mit Wirkung v. 29. 9. 1990.

notification message Rückgängig machen