Kommentar zu § 289a - Ergänzende Vorgaben für bestimmte  Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien
Jahrgang 2019
Auflage 10
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-59370-3

Onlinebuch NWB Kommentar Bilanzierung

Dokumentvorschau

Hoffmann, Lüdenbach - NWB Kommentar Bilanzierung Online

§ 289a Ergänzende Vorgaben für bestimmte Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien

Wolf-Dieter Hoffmann, Norbert Lüdenbach (November 2018)
  • § 289a Ergänzende Vorgaben für bestimmte Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien
    • I. Überblick
    • II. Angabepflichten nach Abs. 1
      • 1. Zusammensetzung des gezeichneten Kapitals (Nr. 1)
      • 2. Beschränkung von Stimm- und Übertragungsrechten (Nr. 2)
      • 3. Beteiligungen am Kapital von über 10 % der Stimmrechte (Nr. 3)
      • 4. Aktien mit Kontrollbefugnissen (Nr. 4)
      • 5. Stimmrechtskontrolle bei Arbeitnehmerbeteiligung (Nr. 5)
      • 6. Bestimmungen über die Ernennung und Abberufung von Vorstandsmitgliedern und über Satzungsänderungen (Nr. 6)
      • 7. Vorstandsbefugnis zur Ausgabe und Rückkauf von Aktien (Nr. 7)
      • 8. Vom Kontrollwechsel abhängige Vereinbarungen (Nr. 8)
      • 9. Entschädigungsvereinbarungen bei Übernahmeangeboten (Nr. 9)
    • III. Grundzüge des Vergütungssystems (Abs. 2)
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen