Kommentar zu § 10f - Steuerbegünstigung für zu eigenen
	 Wohnzwecken genutzte Baudenkmale und Gebäude in Sanierungsgebieten und
	 städtebaulichen Entwicklungsbereichen
Jahrgang 2016
Auflage 1
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65341-4

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 10f Steuerbegünstigung für zu eigenen Wohnzwecken genutzte Baudenkmale und Gebäude in Sanierungsgebieten und städtebaulichen Entwicklungsbereichen

Annett Eckardt (August 2016)
Hinweis:

R 10f EStR; H 10f EStH; Übersicht über die Veröffentlichung der länderspezifischen Bescheinigungsrichtlinien, , BStBl 2000 I 1513, mit Änderungen vom , BStBl 2004 I 1049 (Die länderspezifischen Bescheinigungsrichtlinien wurden in einigen Ländern mittlerweile überarbeitet ); Übersicht über die zuständigen Bescheinigungsbehörden, , BStBl 2015 I 506.

A. Allgemeine Erläuterungen

I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift

1Nach § 10f Abs. 1 EStG kann der Steuerpflichtige Aufwendungen an einem eigenen Gebäude im Kalenderjahr des Abschlusses der Baumaßnahme und in den neun folgenden Kalenderjahren jeweils bis zu 9 % wie Sonderausgaben abziehen, wenn die Voraussetzungen des § 7h oder des § 7i EStG vorliegen. Das Gebäude muss in dem jeweiligen Kalenderjahr zu eigenen Woh...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen