Dokument Kapitalleistungen privatrechtlicher Schweizer Pensionskassen – Anwendung der aktuellen BFH-Rechtsprechung

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 32 vom 03.08.2015 Seite 2350

Kapitalleistungen privatrechtlicher Schweizer Pensionskassen – Anwendung der aktuellen BFH-Rechtsprechung

[i] OFD Karlsruhe, Mitteilung vom 20. 7. 2015 unter www.ofd-karlsruhe.de, Startseite, Aktuelles, Aktuelle Mitteilungen Die hat zur Anwendung der neuen BFH-Rechtsprechung zur Besteuerung von Kapitalleistungen privatrechtlicher Schweizer Pensionskassen Stellung genommen. Hintergrund sind die NWB ZAAAE-92546, VIII R 39/10 NWB JAAAE-92547, VIII R 31/10 NWB PAAAE-92545 und vom - VIII R 40/11 NWB TAAAE-92548, die sich mit der Besteuerung von Kapitalleistungen befassen, die deutsche Steuerpflichtige im Rahmen der schweizerischen Altersvorsorge aus der sog. 2. Säule von Schweizer Pensionskassen beziehen bzw. in der Vergangenheit bezogen haben. Dies betrifft insbesondere Steuerpflichtige, die im Inland wohnen, aber in der Schweiz gearbeitet haben bzw. noch arbeiten (sog. Grenzgänger). Betroffen sind aber auch Steuerpflichtige, die keine Grenzgänger sind/waren, zwischenzeitlich im Inland wohnen und ebenfalls Leistungen aus einer Schweizer Pensionskasse beziehen. S. 2351

Hierzu führt die OFD weiter aus:

  • [i]Keller/Looser, NWB 9/2015 S. 588; Lusche, IWB 14/2015 S. 581Entgegen der bisherigen Auffassung der Finanzverwaltung hat der BFH entschieden, dass bei der Besteuerung von Kapitalleistungen von privatrechtli...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren