Dokument Rückstellungen: Umweltschutzverpflichtungen

Dokumentvorschau

Rückstellungen von A-Z vom

Rückstellungen: Umweltschutzverpflichtungen

Falco Hänsch

Eine Übersichtsseite zu den Rückstellungen von A-Z finden Sie hier: NWB EAAAD-87369.

Aktuell

Mit der ab dem Wirtschaftsjahr 2018 geltenden Taxonomieversion 6.1 wurden in der E-Bilanz im Bereich der „Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten“ die Posten „Rückstellungen für Rekultivierung“ sowie „Rückstellungen für Schadstoffemissionen“ neu eingefügt.

Mit hat der BFH entgegen der Vorinstanz, dem FG Münster, entschieden, dass das Passivierungsverbot des § 5 Abs. 4b Satz 1 EStG auch in künftigen Wirtschaftsjahren als Anschaffungs- oder Herstellungskosten eines Wirtschaftsgutes zu aktivierende Aufwendungen, die zu keinem Ertrag mehr führen können, erfasst. Denn eine teleologische Reduktion der Vorschrift für Aufwendungen für Wirtschaftsgüter, die für den Kaufmann wertlos sind, weil sie nicht mehr zur Generierung von Erträgen genutzt werden können, sei ausgeschlossen.

Derzeit ist beim BFH unter dem Az. XI R 46/17 NWB SAAAG-70418 ein Revisionsverfahren zu der Frage anhängig, ob Rückstellungen für Sachleistungsverpflichtungen in der Steuerbilanz die handelsrechtlich zulässigen Ansätze überschreiten dürfen. Im vorinstanzlichen Verfahren hat das – unter Verweis auf d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen